Editorial

Liebe Leser,

die Welt verändert sich rasant. Was heute noch absolut sicher erscheint steht morgen schon auf dem Prüfstand.

Start-ups, insbesondere aus dem Silikon Valley, greifen gezielt bestehende Geschäftsmodelle an, um diese komplett in Frage zu stellen. Über digitale Plattformen und Multiplikatoren können in kürzester Zeit Millionen Menschen angesprochen werden, Daten werden zur Zukunftswährung.

Was bedeutet das alles für uns und unser Geschäft?

Die Veränderungen können und wollen wir nicht aufhalten. Es sind unsere Mitarbeiter, die Veränderungen als Herausforderungen erkennen und gezielt in Chancen für das Unternehmen umwandeln können. Lesen Sie in der i-News, wie wir unsere Mitarbeiter fordern und fördern, ihnen die nötigen Freiräume und ein spannendes Arbeitsumfeld bieten und wir den Nachwuchs gezielt weiterentwickeln.

Chancen und Herausforderungen ergeben sich für Unternehmen auch aus dem Umgang mit Flüchtlingen. Neben einer humanitären Verpflichtung kann eine gelungene Integration ganz neue Möglichkeiten für uns alle eröffnen.

In der i-news lesen Sie, wie KROENERT drei jugendlichen Flüchtlingen ein Praktikum zur Ausbildungsvorbereitung ermöglicht.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen der Beiträge, bedanke mich für Ihr Vertrauen in KROENERT und würde mich freuen, auch in Zukunft mit Ihnen neue, spannende Projekte anzugehen.

 

 

 

 

Ihr
Tarik Vardag
Geschäftsführer

Neuigkeiten

Doppelauftragwerk für beidseitige Silikonisierung

Hamburg, 12. Juni 2018

KROENERT erweitert sein Portfolio durch...

Nina Kessler

neuer Marketing Manager

seit April 2018

Messen

LabelExpo

September 25 - 27, 2018

Chicago, USA

Symposien

MKVS-Symposium, München

43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium

Oktober 22 -...

Zum Seitenanfang