Die RECO Maschinenbaureihe

Dank ihrer extremen Flexibilität und der individuellen Bauweise sind mit der RECO alle modernen Beschichtungs- und Kaschieraufgaben lösbar. Je nach Aufgabenstellung wird die Maschinenkonfiguration angepasst und für Sie zusammengestellt. Über 60 verschiedene Auftragsverfahren stehen zur Auswahl.

Ein Beschichtungsmassen- oder -breitenwechsel kann per Trolleytechnik und Sleevetechnik problemlos und schnell durchgeführt werden. Die RECO verarbeitet lösungsmittelhaltige, wässrige und polymere Beschichtungsmassen (umweltfreundliche 100% Systeme), thermisch trocknend oder strahlenhärtend vernetzend. Sie verfügt über Rasterwalzen, Glattwalzen, Kommarakel, Düsen/Vorhanggießer, Meyer-Rakel, beidseitigen Auftrag und verschiedene Sonderformen.

Mit möglichen Bahnbreiten von 500 bis 3.300 mm und Produktionsgeschwindigkeiten von 1 bis 1.610 m/min wird sie vor allem zur Herstellung von technischen Produkten, flexiblen Verpackungsmaterialien und Produkten für regenerative Energien eingesetzt.

Alle Anlagenkomponenten wie Wickler, Auftragswerke und Trocknersysteme sind auch einzeln verfügbar, z. B. zur Nachrüstung von Bestandsanlagen.