Automation

Konzept & Strategie

Eine individuell entwickelte, intelligente Maschinensteuerung ist Voraussetzung für die überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit einer KROENERT-Anlage.

Unser Elektro Engineering entwickelt die Anlagensteuerung, verfügt über große Erfahrung und kann so die hohen technischen Anforderungen an Verarbeitungsprozesse und Leistungspotenzial und der fortschreitenden Weiterentwicklung in der Elektronik aufgreifen und umsetzen.

Unter Verwendung von SIEMENS oder Rockwell/Allen Bradley Hardware für Antriebe und speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) werden alle Antriebskonzepte entwickelt, konstruiert und gebaut. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass unsere Anlagen immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung sind.

Bedienung

Eine unkomplizierte, einfache und kostenoptimierte Bedienung der gesamten Anlage ist das Ziel. Dazu wird die Komplexität in den Bedienabläufen auf das notwendige Minimum reduziert, Übersichtlichkeit und Transparenz hergestellt, Systematik und Nachvollziehbarkeit in den Vordergrund gestellt.

Ein wiederkehrender, modularer Aufbau von Antrieb und Steuerung garantiert Prozessstabilität und -sicherheit und sorgt durch die Möglichkeit schneller Fehlerortung für reduzierte Wartungsaufwendungen.

Neuigkeiten

KROENERT und Coatema unter einem Dach

Hamburg/Dormagen, 29. August 2018 – Die ATH...

Maschinenbauer brauchen offene Märkte

Frankfurt/Hamburg, 2. August 2018. Dr. Matthias Bartke MdB,...

KROENERTs LabCo steht in Indien für Tests zur Verfügung

Hamburg, 25. Juli 2018 – KROENERT, ein weltweit führender...

Messen

Keine Nachrichten verfügbar.

Symposien

MKVS-Symposium, München

43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium

Oktober 22 -...

Zum Seitenanfang