Auftragwerk 300 ST

Das Auftragswerk mit der Bezeichnung 300 ST ist ein Spezialauftragswerk (Streichtisch). Es wurde konzipiert für die Verarbeitung von hohen Auftragsmengen bei gleichzeitig hoher Viskosität der Masse. Dosiert wird die Masse mit Präzisionswalzen oder mit einer Kommarakel. Idealerweise verlässt die Bahn nach der Beschichtung das Auftragswerk im horizontalen Bahnlauf direkt in den Trockenkanal, dadurch wird ein Verlaufen der Beschichtung auf der Bahn vermieden.

Beispiele Auftragswerk 300 ST

Neuigkeiten

KROENERT und Coatema unter einem Dach

Hamburg/Dormagen, 29. August 2018 – Die ATH...

Maschinenbauer brauchen offene Märkte

Frankfurt/Hamburg, 2. August 2018. Dr. Matthias Bartke MdB,...

KROENERTs LabCo steht in Indien für Tests zur Verfügung

Hamburg, 25. Juli 2018 – KROENERT, ein weltweit führender...

Messen

Keine Nachrichten verfügbar.

Symposien

MKVS-Symposium, München

43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium

Oktober 22 -...

Zum Seitenanfang