Meyer-Rakel Verfahren

Die hier beschriebenen Auftragssysteme sind Beispiele mit prinzipieller Ausstattung.

Verwendung des Meyer-Rakel Verfahrens bei niedrigviskosen Beschichtungsmassen mit großem Auftragsgewichtsbereich (Anpassung durch Schnellwechsel des Meyer-Rakels).

  • Überdosierter Auftrag mit Schöpfwalze aus der Wanne und kontrolliertem Dosieren mit Meyer-Rakel, Vordosierung des Auftrages mit zusätzlicher Walze möglich

 

 

Neuigkeiten

KROENERT und Coatema unter einem Dach

Hamburg/Dormagen, 29. August 2018 – Die ATH...

Maschinenbauer brauchen offene Märkte

Frankfurt/Hamburg, 2. August 2018. Dr. Matthias Bartke MdB,...

KROENERTs LabCo steht in Indien für Tests zur Verfügung

Hamburg, 25. Juli 2018 – KROENERT, ein weltweit führender...

Messen

Keine Nachrichten verfügbar.

Symposien

MKVS-Symposium, München

43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium

Oktober 22 -...

Zum Seitenanfang