Kommarakelverfahren

Die beschriebenen Auftragssysteme sind Beispiele mit prinzipieller Ausstattung.

Kommarakelverfahren sind wannenlose Spalt-Dosiersysteme; das ideale Beschichtungsverfahren für hohe Auftragsgewichte und mittel- bis hoch-viskose Beschichtungsmassen.

  • Auftrag direkt als Nivellierstrich
  • Auftrag indirekt als Konturstrich

Glatte Oberfläche der Beschichtung durch das Kommarakel.

Höchste Präzision des Auftragsgewichtes mittels Durchbiegungskompensation.

Platzierung des Auftragswerkes meistens auf der Ebene des Trockners um ein Verlaufen der Masse zu vermeiden.

 

 

Neuigkeiten

Doppelauftragwerk für beidseitige Silikonisierung

Hamburg, 12. Juni 2018

KROENERT erweitert sein Portfolio durch...

Nina Kessler

neuer Marketing Manager

seit April 2018

Messen

LabelExpo

September 25 - 27, 2018

Chicago, USA

Symposien

MKVS-Symposium, München

43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium

Oktober 22 -...

Zum Seitenanfang