Kommarakelverfahren

Die beschriebenen Auftragssysteme sind Beispiele mit prinzipieller Ausstattung.

Kommarakelverfahren sind wannenlose Spalt-Dosiersysteme; das ideale Beschichtungsverfahren für hohe Auftragsgewichte und mittel- bis hoch-viskose Beschichtungsmassen.

  • Auftrag direkt als Nivellierstrich
  • Auftrag indirekt als Konturstrich

Glatte Oberfläche der Beschichtung durch das Kommarakel.

Höchste Präzision des Auftragsgewichtes mittels Durchbiegungskompensation.

Platzierung des Auftragswerkes meistens auf der Ebene des Trockners um ein Verlaufen der Masse zu vermeiden.