Auftragssysteme

Das Auftragswerk ist das Herz jeder Beschichtungs- und Kaschieranlage. Im Auftragswerk wird die Beschichtungsmasse auf die Bahn appliziert. Das Auftragssystem kann entweder aus mehreren Walzen oder aus einer Düse bestehen. Mit den KROENERT Auftragswerken sind mehr als 60 verschiedene Auftragsverfahren möglich, viele davon wurden im eigenen Technology Center unter Produktionsbedingungen entwickelt und in Kundenanlagen eingesetzt.

Bei der Walzenbeschichtung wird die Masse aus einem  Reservoir mit mehreren Walzen auf die Bahn aufgetragen, dabei wird durch den Anpressdruck der Walzen zueinander, die Differenzgeschwindigkeit untereinander und die Beschaffenheit der Walzen das Auftragsgewicht beeinflusst. So sind Aufträge von weniger als 0,01 g/m² und mehr als 500 g/m² möglich.

Bei der Düsenbeschichtung wird die Masse aus einem Vorratsbehälter gepumpt und über den Düsenspalt dosiert auf die Bahn aufgetragen.

Je nach Auftragsgewicht, Feststoffgehalt, Viskosität, Fließverhalten und den  Produktionsgeschwindigkeiten, etc. unterscheiden wir nach Beschichtungstechniken mit:

 

 

Neuigkeiten

Doppelauftragwerk für beidseitige Silikonisierung

Hamburg, 12. Juni 2018

KROENERT erweitert sein Portfolio durch...

Nina Kessler

neuer Marketing Manager

seit April 2018

Messen

LabelExpo

September 25 - 27, 2018

Chicago, USA

Symposien

MKVS-Symposium, München

43. Münchener Klebstoff- und Veredelungs-Symposium

Oktober 22 -...

Zum Seitenanfang