Interview mit Marc Hülsemann

Zunächst würden wir gerne etwas über Ihre Person erfahren!

Mein Name ist Marc Hülsemann, ich bin 25 Jahre alt und unterstütze das KROENERT-Team seit dem 01.06.2017

Was haben Sie vor KROENERT gemacht?

Meine Ausbildung habe ich in Pinneberg zum Industriemechaniker im Bereich Anlagen- und Maschinenbau erfolgreich abgeschlossen. Danach habe ich gleich die Stelle eines Außendienstmonteurs übernommen.

Wie sind Sie auf KROENERT aufmerksam geworden?

Kroenert ist in meinem Leben schon immer präsent gewesen. Mein Vater hat hier seine Ausbildung gemacht und arbeitet seit dem auch hier. Ich konnte so schon als kleiner Mann am Leben bei Kroenert indirekt teilhaben.

Was hat Sie an KROENERT gereizt?

Die familiäre Atmosphäre und die abwechslungsreiche Arbeit haben mich gereizt, außerdem komme ich in ferne Länder, die ich so als Privatperson nur schwer erreicht hätte.

Welche Ziele verfolgen Sie als Monteur für Beschichtungs- und Kaschieranlagen?

Das größte Ziel ist es natürlich dem Kunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, wenn er sieht, dass unsere harte Arbeit sich direkt in der Qualität seiner Produkte wiederspiegelt.

Was heißt das konkret?

Was ich damit sagen möchte: Ich will das Beste aus mir und der Zusammenarbeit mit dem Kunden holen. Kroenert gibt mir die Möglichkeit mich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln. Man arbeitet eng mit dem Kunden zusammen und entwickelt Lösungen für seine Probleme. Das macht mich schon ein wenig stolz.

Was macht Ihrer Meinung nach einen guten Monteur aus?

Einen guten Monteur muss die fachliche Kompetenz und den Willen haben, seine Arbeit mit besten Gewissen zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Was treibt Sie jeden Tag an?

Mich treibt die Abenteuerlust und meine Neugier am Leben an. Dieses drückt sich meistens in Unruhe aus, die mich nicht lange ruhig sitzen lässt.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Von nichts kommt nichts!