Interview mit Alaa Mouih

Zunächst würden wir gerne etwas über Ihre Person erfahren!

Ich bin 34 Jahre alt und komme ursprünglich aus Marokko, allerdings habe ich bis 2015 12 Jahre lang in Italien gelebt. Dort arbeitete ich 7 Jahre lang in einer Firma, die sich auf die Herstellung von Rohr-Fittings und Zubehör für die Gas- und Wasserindustrie spezialisiert hat. Dabei konnte ich zahlreiche Erfahrungen in der Industrie sammeln. Meine Hobbies sind Musik hören und spielen, Sport treiben und reisen.

Wie sind Sie auf KROENERT aufmerksam geworden?

Im Rahmen eines berufsbezogenen Sprachkurses habe ich ein Praktikum bei KROENERT absolviert. Durch Internetrecherchen habe ich den Praktikumsplatz gefunden und mich dafür beworben.

Was hat Sie an KROENERT gereizt?

Mehrere Aspekte sind mir besonders positiv aufgefallen und haben mein Interesse geweckt. Hierzu zählen insbesondere das angenehme Arbeitsklima und das freundliche und respektvolle Kollegium. Außerdem ist KROENERT ein internationales und erfolgreiches Unternehmen, das mir ermöglicht, meinen beruflichen Zielen einen Schritt näherzukommen.

Erzählen Sie uns mehr von Ihrer Laufbahn bei KROENERT.

Meine Laufbahn bei KROENERT habe ich mit meinem Praktikum begonnen, in dem ich sehr gut betreut worden bin. Dabei konnte ich verschiedene Aufgaben im Bereich Montage erledigen und hatte Spaß daran. Mir war nach dem Praktikum klar, dass ich meine berufliche Zukunft in diesem Unternehmen aufbauen möchte und habe somit meinen Wunsch in der Personalabteilung geäußert. Zum Glück beruhte diese Entscheidung bzw. Idee auf Gegenseitigkeit und ich wurde als Azubi angenommen.

Die Ausbildung bereitet mir viele neue und spannende Erfahrungen, die mich Tag für Tag motivieren und meine Entscheidung, Industriemechaniker zu werden, bestärken.

Welche Ziele verfolgen Sie als Auszubildender für den Ausbildungsberuf Industriemechaniker?

Ich erhoffe mir, die maßgeblichen Aufgaben dieser Branche gut zu beherrschen, wie z.B. Maschinenbauteile präzise zu montieren und ihre Funktionen zu überprüfen.

Was macht Ihrer Meinung nach einen guten Industriemechaniker aus?

Ein guter Industriemechaniker zeichnet sich durch Geschicklichkeit, Sorgfalt und technisches Verständnis aus.

Was treibt Sie jeden Tag an?

Man lernt jeden Tag neue Aufgaben und bildet sich weiter.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Ohne Fleiß kein Preis.

Ihre Ansprechpartner

Personalleitung

Ramona Junuzovic
ramona.junuzovic@kroenert.de

Aus- und Weiterbildung

Amelie Buchwald
amelie.buchwald@remove-this.kroenert.de

Personalbetreuung

Andrea Lemich
andrea.lemich@remove-this.kroenert.de

Zum Seitenanfang