Everywhere available


You will find our representations everywhere in the world. Please find your convenient agency here:

KROENERT worldwide

Interview with Lutz Böwe

 

Zunächst würden wir gerne etwas über Ihre Person erfahren!

Mein Name ist Lutz Böwe, ich bin 29 Jahre alt, frisch verlobt und nenne Hamburg seit fast 10 Jahren meine Wahlheimat. Seit dem 01.01.2017 arbeite ich für KROENERT im Vertrieb.

Was haben Sie vor KROENERT gemacht?

Meine ersten Schritte im internationalen Geschäft habe ich während meines dualen Studiums für ein kleines Hamburger Handelsunternehmen gemacht. Von dort aus ging es dann bereits in den internationalen Handel für Anlagen in der Papier- und Verpackungsindustrie, bei dem ich international reisen und verschiedenste Märkte und Kulturen kennenlernen durfte.

Wie sind Sie auf KROENERT aufmerksam geworden?

KROENERT ist ein international bekanntes und geschätztes Unternehmen in der bahnverarbeitenden Industrie. Ich bin dem Unternehmen immer wieder auf Messen und bei Projekten über den Weg gelaufen. Als ich von der offenen Position im Vertrieb erfahren habe, war es gerade der perfekte Zeitpunkt für eine Veränderung. 

Was hat Sie an KROENERT gereizt?

Neben der genannten Bekanntheit und Stellung, hat mich KRONERT als Sondermaschinenbauer interessiert. Dank dieser Positionierung gibt es viele verschiedene Märkte und Industrien zu entdecken. Das Unternehmen ist außerdem nach wie vor im Familienbesitz. Für mich hatte und hat das Arbeiten in Familienunternehmen immer einen großen Reiz. Bisher wurde ich von der offenen und familiären Atmosphäre auch nur bestätigt.

Welche Ziele verfolgen Sie im Vertrieb?

Ich möchte mit meiner täglichen Arbeit dazu beitragen, dass unsere Kunden auch in Zukunft mit ihren individuellen Produkten bzw. deren Produktion auf KROENERT zukommen, weil sie sich hier wohlfühlen. Daneben möchte ich dabei helfen,  das Potential verschiedener Innovationen zu erkennen und neue Märkte zu erschließen.

Was heißt das konkret?

Ich möchte weiterhin bei Kundenbesuchen, Messen und anderen Veranstaltungen aber auch im täglichen Kontakt bestehende Kunden bestmöglich betreuen und neue Kontakte knüpfen. Dazu möchte ich von diesen Kunden wissen, welchen Herausforderungen Sie sich in der Zukunft gegenüber sehen und mich mit diesen Dingen beschäftigen.

Was macht Ihrer Meinung nach einen guten Mitarbeiter im Vertrieb aus?

Ein guter Vertriebler ist sehr kommunikativ und hat stets ein offenes Ohr für seine Kunden und Kollegen. Er erkennt sowohl Chancen als auch mögliche Gefahren aus dem Markt heraus.  Am wichtigsten ist natürlich, dass er Kunden von einem realen Mehrwert eines Produktes sowie den existenten Stärken und Werten eines Unternehmens überzeugen kann. Den günstigsten Preis kann jeder anbieten.

Was treibt Sie jeden Tag an?

Ich möchte am Abend ins Bett fallen und wissen, dass ich in irgendeiner Form einen Mehrwert geschaffen habe. Sei es, für meine Kollegen und das Unternehmen, für die Probleme meiner Kunden, meine Freunde und meine Familie, mich selbst, oder auch einfach nur für den weltweiten Kaffeeverbrauch.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Wenn der Wind Veränderung weht, bauen einige Menschen Mauern und andere Windmühlen.
(chinesisches Sprichwort)

Your persons in charge

Manager HR

Ramona Junuzovic
ramona.junuzovic@kroenert.de

Apprenticeship / Training

Amelie Buchwald
amelie.buchwald@remove-this.kroenert.de

Personnel support

Andrea Lemich
andrea.lemich@remove-this.kroenert.de

Zum Seitenanfang